Chroniken einer Werkstatt
Schreibe einen Kommentar

Rundfräser voraus

der Versuchsaufbau

Neulich im Großhandel fiel mir ein Rundfräser in den Einkaufswagen. Ich wollte schon immer mal testen, ob man so eine Ziernut, wie man sie häufig auf alten (oder auf alt getrimmten) Schränken sieht, nicht auch selber hinbekommt. Und da ich heute sowieso den ganzen Tag im Dungeon verbracht habe, wurde das Ding flugs in die Oberfräse gespannt. Ich fand das Ergebnis so gut, dass ich mich dazu entschloss die Nuten auf die bereits geleimte Vorderfront des Kuchenschranks aufzubringen.

Ganz schön gewagt. Nur ein klitzekleiner Verriss hätte bedeutet, das ganze Ding wieder auseinander zu hauen.

der Versuchsaufbau

Die Schienen waren extrem nützlich bei dieser Operation. Mit dem Winkelanschlag (rechts unten zu sehen) wäre ich nicht rangekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.